Hotelfachleute und Agogische Fachleute

Für das Hotel Dom suchen wir per 1. Juli 2018 einen/eine

Nachtportier / Nachtportierin (ca. 1 – 3 Nächte pro Woche)

Unser Integrationskonzept und die Menschen im Hotel machen das Dom einzigartig. Die freundliche
Atmosphäre ist geprägt vom Hotelteam – Menschen mit Beeinträchtigung und Fachleuten aus
Hotellerie und Agogik.

Arbeits- und Ausbildungsplätze für Menschen mit einer Beeinträchtigung

Das Hotel Dom bietet wirtschaftsnahe Arbeits- und Ausbildungsplätze sowie IV-Abklärungen für Menschen mit einer leichten psychischen, körperlichen, geistigen Beeinträchtigung oder eingeschränkten Lernfähigkeiten. Arbeits- und Ausbildungsplätze gibt es in folgenden Bereichen:

- Etage (Reinigung, Herrichten der Zimmer)
- Wäscherei (Wäschepflege für Hotel und externe Kunden)
- Küche (Restaurantküche und interne Verpflegung)
- Service (Mittagessen, Feste, Bankette, Bistro-Betrieb)
- Rezeption (Empfang, Gästebetreuung, Administration, Telefondienst)

Im Hotel Dom stehen die Arbeitenden und Auszubildenden im ständigen direkten oder indirekten Kontakt zu den Gästen von Hotel und Restaurant. Sie sollten daher Freude am Umgang mit Kunden mitbringen und gepflegt auftreten.

Klicken Sie hier um die freien geschützten Arbeitsstellen zu sehen. 

Klicken Sie hier um die freien Ausbildungsplätze zu sehen.

Bewerbung

Ihre Fragen beantwortet gerne Frau Esther Wyss (geschützten Arbeitsplätzen) oder Frau Gisela Fust (Ausbildungsplätze/berufliche Massnahmen), Tel +41 (0)71 227 71 71.